Die Funktionen von CRYO.TAS: Medizinische Gase

Für medizinische Gase gelten aufgrund ihrer Einstufung als Arzneimittel oder Medizinprodukte strenge Auflagen bei Herstellung, Überwachung und Vertrieb. Mit CRYO.TAS können Sie die geltenden höchsten Sicherheitsstandards problemlos einhalten. Das System verfügt über einen speziellen Funktionsumfang für Lagerung, Chargenbildung, Transport und Nachverfolgbarkeit dieser Produkte. Nicht nur die Software, sondern sämtliche Bestandteile von CRYO.TAS befolgen alle zugrunde liegenden Verordnungen und behördlichen Vorgaben zum Umgang mit medizinischen Gasen und anderen Sonderprodukten.

  • Höchste Prozesssicherheit mit elektronischem Vier-Augen-Prinzip
  • Lückenlose Dokumentation aller Abläufe mit integrierter Audit-Trail-Funktion
  • Getrennter QP (Qualified Person)-Bereich
  • Automatische Chargenbildung
  • Erstellung der Wirkstoffprotokolle
  • Individuelle Freigabe von Verladestellen, Fahrzeugen und Personal für medizinische Produkte
  • Aufzeichnung aller Ergebnisse in Freigaberegistern
  • Dokumentation von OOS (Out Of Specification)-Ergebnissen inklusive automatischer Sperrungen
  • Automatische Benachrichtigung der Freigabe-Autoritäten
  • Validierbarkeit nach EU-GMP Teil I und II
  • Add-on „Elektronische Freigabe“ für die einfache, ortsunabhängige Freigabe von medizinischen Chargen 
  • CRYO.TAS COMPACT MED, das schlüsselfertige Kompaktsystem inklusive Validierung